28.04.2017 
Stage|Set|Scenery Personal Produkt News
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in wenigen Wochen ist es soweit: Dann heißt es „Vorhang auf!“ für die zweite Stage|Set|Scenery.
Es erwartet Sie ein hochkarätiges dreitägiges Event auf dem Berliner Messegelände. Gerne möchten wir Ihnen heute erste Einblicke in das Vortragsprogramm der geben. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die Hauptstadtmesse vom 20.- 22. Juni in Berlin.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
PS: Denken Sie daran, unserer StageSetScenery-Gruppe auf LinkedIn beizutreten.
Folgen Sie uns auch auf Twitter und kommunizieren Sie Ihre Messe-News mit uns über #Stage|Set|Scenery.
 
Inhaltsverzeichnis

News von der Stage|Set|Scenery
»80 neue Aussteller auf der Stage|Set|Scenery
»Die Highlights im Überblick
Einblicke in das Vortragsprogramm der Stage|Set|Scenery
»Einblicke in das SoundLab-Vortragsprogramm
»Einblicke in das Vortragsprogramm der Safety in Action-Bühne
»Vortragsprogramm LightLab: Past, Present, Future
»Round Table 22 "Sound"
»Round Table 21 "Excellence in Stage Technology"
»Rundgänge auf der Stage|Set|Scenery
»Hinter die Kulissen schauen
Informationen für Fachbesucher
»Ticket-Shop ab sofort geöffnet
»Stage|Set|Scenery Night
»Planen Sie schon jetzt Ihren Messerundgang
»Anreise und Aufenthalt in Berlin
»Sie haben Ihren Stand für die Stage|Set|Scenery 2017 noch nicht gebucht?
Aussteller im Kurzüberblick
Produkt News
Ihr Kontakt zur Stage|Set|Scenery
Service
80 neue Aussteller auf der Stage|Set|Scenery
Neben Firmen aus dem Lichtbereich wie zum Beispiel ADB Stagelight, Lunatx, Robe lighting und Verlinde SAS oder Firmen aus dem Audio-Bereich wie beyerdynamic, Lawo, Riedel Communication und Sony Europe konnten auch zahlreiche neue Verbände, Sitzehersteller und Firmen aus dem Kostümschaffenden Bereich erstmals für eine Messeteilnahme gewonnen werden. Liste der Erstaussteller
 
Die Highlights im Überblick
Von A wie Architektur, Audiotechnik, Ausstattung über L wie Lichtdesign bis S wie Sicherheit - in den Hallen 19 - 23 erwartet Sie in diesem Jahr ein spannendes und umfangreiches Rahmenprogramm.
 
LightLab - internationale Lichtdesigner geben Einblicke in ihre Arbeit
 
SoundLab – weltbekannte Firmen präsentieren ihre Audio-Lösungen unter Live Bedingungen
 
International Stage Technology Conference am 20. und 22. Juni 2017 im Palais am Funkturm
 
Safety in Action-Bühne – hier dreht sich alles um das Thema Produktionssicherheit
 
Excellence in Stage Technology - Round Table 21
 
Sonderfläche historische Theatertechnik
 
Anatomisches Theater rund um das Thema Aus- und Weiterbildung
 
Stage|Set|Scenery Night am 21. Juni 2017 im Palais am Funkturm
 
Eine aktuelle Übersicht, wer sich bereits angemeldet hat, finden Sie in unserem Virtual Market Place®.
 
 Facebook      
Einblicke in das Vortragsprogramm der Stage|Set|Scenery
Was bewegt die Branche und welche Themen stehen 2017 im Fokus? Ob Live-Präsentationen, Workshops und Round Tables - es warten viele spannende Veranstaltungen auf Sie!
Gerne möchten wir Ihnen erste Einblicke in das Vortragsprogramms des SoundLabs, der Safety in Action-Bühne, des LightLabs und des Round Tables "Excellence in Stage Technology" in Halle 21 und Round Table "Sound" in Halle 22 geben.
 
Folgende Highlights warten unter anderem auf Sie:
• Round Table Bühnenmalerei und Plastik in Halle 23
• Elbphilharmonie – Ein Blick „hinter die Kulissen“ -Vortrag von Kerstin Budde, Round Table 22
• Eine Hardware-Software 3D-Lösung des Bolshoi Theater Moskau als Mittel der Show Visualisierung, Round Table 21
• Wohin mit dem Spielbetrieb während der Bau- oder Sanierungszeit?, Round Table Halle 21
• Elbphilharmonie - ein Blick hinter die Kulissen
 
Lesen Sie mehr...
 
Einblicke in das SoundLab-Vortragsprogramm
In einem eigens eingerichteten SoundLab in Halle 22 sind Sie herzlich eingeladen, sich live vom Klang modernster Audiotechnologien zu überzeugen. Neueste Entwicklungen und Lösungen werden unter Live-Bedingungen vorgeführt und können mit Experten vor Ort und in der eigens eingerichteten SoundLab-Lounge diskutiert werden.
 
Beispielsweise zeigt SALZBRENNER media wie man einfache Videomitschnitte rechtlich richtig verwerten kann und stellt die Audio-Operation-Plattform POLARIS EVOLUTION vor. Des Weiteren erläutert die Firma Gerriets die technischen Möglichkeiten der Variablen Raumakustikgestaltung anhand von Klangbeispielen und Referenzen aus der Praxis. Außerdem wird es eine Vorstellung der Funktionsweise des elektronischen Raumakustiksystems VIVACE mit Vorführung des Systems unter Live-Bedingungen zusammen mit Musikern der Firma Müller-BBM geben. Zudem wird die Firma KS Beschallungstechnik einen Vortrag über die präzise Tieftonwiedergabe in kleinen Räumen halten.
 
Einblicke in das Vortragsprogramm der Safety in Action-Bühne
Auf der Safety in Action-Bühne wird sich in diesem Jahr alles um das Thema Sicherheit bei Produktionen drehen.
 
Highlights an Tag 1:
11:00 – 11:45 Uhr: IGVW AG Dekobau Am Beispiel des Kleinbrennertests
11:45 – 12:30 Uhr: Feuergefährliche Handlungen versus Brandschutz
12:30 – 13:15 Uhr: Brandschutzdialog
14:15 – 15:00 Uhr: Redundante Kommunikation unter freiem Himmel - Bild & Ton & Funk (RIEDELCommunications)
 
Highlights an Tag 2:
10:30 – 11:00 Uhr: Incident- und Notfallmanagement (IFIS Ingenieurbüro für Informationssicherheit)
11:00 – 11:45 Uhr: Arbeiten mit dem horizontalen Seil
12:00 – 12:45 Uhr: SIL 3 Dialog | How to understand
13:00 – 13:45 Uhr: Tanzprävention|Arbeiten mit Tänzern – Pflege ist das Ziel, nicht die Reparatur
14:00 – 17:00 Uhr: VBG-Workshop zum Thema Tanzprävention für die tanzlehrende Zunft
 
Highlights an Tag 3:
14:30 – 14:45 Uhr: Mehr Sicherheit in Ihrer technischen Welt (M.O.P Management-Organisations-Partner)
15:00 – 17:00 Uhr: Erasmus + European Theater Technicians Education
 
Änderungen vorbehalten, Stand 21.04.2017
 
Vortragsprogramm LightLab: Past, Present, Future
Erstmals können Fachbesucher in einem 200 Quadratmeter großen LightLab in Halle 20 aktuelle Fragestellungen rund um die Themen Licht, Projektion und Netzwerk diskutieren sowie Tipps und Tricks für Ihren Berufsalltag mitnehmen. Kuratiert wird das LightLab vom international renommierten Lichtdesigner Manfred "Ollie" Olma von der Firma mo2 design. Gebaut wurde das LightLab mit Unterstützung der Firma Nüssli (Deutschland).
Themenschwerpunkte des LightLabs sind die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft.
 
Tag 1 • PAST: Let’s talk about light, networks, projection
Tag 2 • PRESENT: mo2 design Performances und Network basics Hardware / Software
Tag 3 • FUTURE: Gesellschaftliche Trends und Auswirkungen auf die Sehgewohnheiten; Education today and tomorrow; Standardisierung der technischen Planung
 
Round Table 22 "Sound"
Im Fokus stehen hier am ersten Tag Vorträge wie die Normen und Regeln der VstättVO (Bühnenplanung Walter Kottke Ingenieure) und der Blick „hinter die Kulissen“ der Elbphilharmonie (that Hamburg).
Vom Inspizientenfrühstück mit SALZBRENNER media, über das Jahrestreffen der Inspizienten bis hin zu den adunas Inspizientensystemen - der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Inspizienten.
Nachhaltigkeit steht an Tag drei im Fokus der Vorträge:
• ISO FOR CULTURE - Qualität bis hinter die Bühne (AUDIENCING Consulting)
• ENaT - Energie–Effizienz und Nachhaltigkeit am Theater (Institut für Umwelt, Coaching und Training)
• Von magischen Dreiecken und instabilen Säulen - Nachhaltigkeit in der Veranstaltungswirtschaft (Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg)
 
Gelangen Sie hier zum Fachbesucher Flyer Audio
 
Round Table 21 "Excellence in Stage Technology"
Als Planer und Architekt haben Sie Gelegenheit, mit Firmen in Kontakt zu kommen, die an weltweit renommierten Projekten wie z.B. dem Bolshoi Theater, der Oper in Sydney oder dem Performing Arts Centre Hongkong beteiligt waren. National und international arbeitende Hersteller und Planungsbüros werden sich im RoundTable 21 präsentieren. Freuen Sie sich auf folgende Vorträge:
 
Tag 1:
• Stage Guard & Load Limiter - mit Sicherheit aus der Theorie in die tägliche Praxis (Bosch Rexroth)
• Von der Planung bis zur Inbetriebsetzung – Neue Dimensionen der Bühnentechnik in der Staatsoper „Unter den Linden“ (Waagner-Biro Austria Stage Systems)
• Brilliante bühnentechnische Lösungen für außergewöhnliche Aufgaben (SBS Bühnentechnik)
• Artistische Benutzung von Obermaschinerien (Show Theatre Equipment Trekwerk)
• Architektur und Raum für Technik – ein Widerspruch? (Beuth Hochschule für Technik Berlin)
• Eine Hardware-Software 3D-Lösung des Bolshoi Theater Moskau als Mittel der Show Visualisierung
• Multifunktionale Entertainment Gebäudekomplexe in Russland (Moscow Architectural Institute)
 
Tag 2:
• Planen. Bauen. Sanieren. Betreiben.
• Wohin mit dem Spielbetrieb während der Bau- oder Sanierungszeit? (theapro)
• Nationale und internationale Normung
 
Tag 3:
• System Integration: Konzepte, Möglichkeiten und Herausforderungen für die Integration von beispielsweise Maschinerie, Licht und Video zu einem großen dynamischen Gesamtsystem
• Temporäre Theaterersatzbauten - nachhaltig, kostenoptimiert und individuell (Nüssli Deutschland)
 
Entdecken Sie die neusten Produkte aus den Bereichen Architektur und Bühnenplanung ebenfalls in Halle 21.
 
Fachbesucher Flyer Bühnentechnologie
 
Rundgänge auf der Stage|Set|Scenery
Ob Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Lichttechnik- und Beleuchtung, digitale Großdrucke, Konzeption und Planung, Raum und Bauakustik, Medien- und Kommunikationstechnik, Ausstattung und Szenografie – auf der StageISetIScenery haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen eines geführten Rundgangs über die Messe mit Herstellern direkt ins Gespräch zu kommen und die neuesten technischen Lösungen live vor Ort kennen zu lernen:
 
Museums- und Ausstellungstechnik, 21. Juni, Beginn 11:00 Uhr, Treffpunkt Foyer Halle 19
Licht- und Lichtdesign, täglich, Beginn 11:15 Uhr, Treffpunkt am Eingang des LightLab in Halle 20, Stand 120
 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Rundgang ist im Ticketpreis zur Stage|Set|Scenery enthalten.
Eine Anmeldung ist unter: stage-set-scenery@messe-berlin.de erforderlich.
 
Hinter die Kulissen schauen
Am 23. Juni, einen Tag nach der Messe, haben Sie die Möglichkeit an folgenden Exkursionen teilzunehmen und hinter die Kulissen zu schauen:
 
•  Elbphilharmonie, Hamburg
•  Barenboim-Said Akademie
•  rbb TV-Studios in Potsdam-Babelsberg
•  Exkursion zum Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
•  Asisi-Panorama LUTHER 1517 und Besuch der Weltausstellung Reformation - Tore zur Freiheit, Lutherstadt-Wittenberg
•  C/O Berlin Foundation
 
Eine Online-Anmeldung zu den Veranstaltungen wird ab Mitte Mai 2017 möglich sein.
 
Ticket-Shop ab sofort geöffnet
Ab sofort können Sie über unseren Ticket-Shop Tickets für Fachmesse+Kongress zum vergünstigten Preis kaufen: Tickets zu Vorzugskonditionen jetzt sichern.
 
DTHG - und GTKos-Mitglieder erhalten weitere Sonderkonditionen auf den Seiten der DTHG bzw. GTKos im passwortgeschützten Mitgliederbereich.
 
Stage|Set|Scenery Night
Sichern Sie sich auch gleich Ihr Ticket für die Stage|Set|Scenery Night am 21. Juni 2017.
Am zweiten Messetag trifft sich die Veranstaltungsbranche bei Livemusik zu einem sommerlichen Grillbuffet mit erfrischenden Getränken auf der Terrasse des Palais am Funkturm. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr.
 
Planen Sie schon jetzt Ihren Messerundgang
 
Über den Stage|Set|Scenery Virtual Market Place können Sie bequem Ihren Rundgang über die Messe an Ihrem PC zusammenstellen und Termine mit Ausstellern bereits im Vorfeld der Messe vereinbaren.
 
 Facebook      
Anreise und Aufenthalt in Berlin
Berlin begeistert mit der Vielfalt an Möglichkeiten - ob Sightseeing oder Szene, Galerie oder Gastronomie, Musik oder Mode, in der deutschen Hauptstadt gibt es immer etwas Neues zu erleben.
Nutzen Sie die Chance Ihren Messeaufenthalt in Berlin optimal zu planen.
 
 
Sie suchen ein zentral gelegenes Hotel mit allen Annehmlichkeiten? Wir bieten Ihnen exklusiv zur Messe drei Angebote, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten:
 
Angebot Indigo Hotel Berlin Ku' Damm 
 
 
Angebot Crowne Plaza Berlin City Centre 
 
 
Angebot motel one 
 
Bequem und klimafreundlich mit der Deutschen Bahn zur Stage|Set|Scenery 2017 anreisen
Die Messe Berlin GmbH bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn Sonderkonditionen für eine entspannte und komfortable Reise an. Ihre An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit dem Veranstaltungsticket wird mit 100% Ökostrom durchgeführt. Die für Ihre Reise benötigte Energie wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen bezogen.
 
Hier finden Sie weitere Informationen und Preise. 
 
Lufthansa Sondertarife zur Stage|Set|Scenery 2017
 
Als Airline Partner der Stage|Set|Scenery bietet Lufthansa vergünstigte Flugpreise und Sonderbedingungen für Teilnehmer, Besucher, Aussteller und geladene Gäste der Veranstaltung sowie Mitarbeiter des Vertragspartner und deren Begleitung.
http: //w w w. lufthansa. com/event-buchung - Zugangscode DEZZNBO.
 
Weitere Informationen: Anreise mit dem Flugzeug
 
 
Anreise mit dem Bus zur Stage|Set|Scenery
Neben der Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug haben Sie auch die Möglichkeit mit dem Fernbus anzureisen.
Von beispielsweise Dresden nach Berlin schon ab 9 Euro - Finden Sie hier Ihre optimale Busverbindung.
 
 
Sie haben Ihren Stand für die Stage|Set|Scenery 2017 noch nicht gebucht?
Dann aber schnell!
 
Sie sind ein junges, innovatives Unternehmen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit und buchen Ihr Start-Up Paket zum Vorzugspreis. 
 
Mit dieser Ausgabe möchten wir Ihnen wieder Firmen vorstellen, die bereits ihren Stand für die Stage|Set|Scenery 2017 gebucht haben. Die Firmen werden dabei in der Reihenfolge ihrer Anmeldung vorgestellt.
 
Wir freuen uns, die folgenden Firmen auf der Stage|Set|Scenery zu begrüßen:
 
Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft IGVW
 
Verbände, Medien, Akademien
w w w. igvw. de
 
K5600 Lighting
 
Lichttechnik und Lichtdesign
w w w. k566lighting. com
 
TD&T Theatre Design & Technology United States Institute for Theatre Technology, Inc.
 
Verbände, Medien, Akademien
w w w. usitt. org
 
theatrEurope vzw
 
Verbände, Medien, Akademien
 
TMB
 
Bühnen- und Veranstaltungstechnik
Lichttechnik und Lichtdesign
w w w. tmb. com
 
Zichtlijnen Vereniging voor Podiumtechnologie
 
Verbände, Medien, Akademien
w w w. vpt. nl
 
DHBW Ravensburg
 
Verbände, Medien, Akademien
w w w. ravensburg. dhbw. de
 
Sella s.c. Jacek Rogozinski, Andrzej Kornacki
 
Mobiliar
w w w. krzesla. com. pl
 
IECA Internationale Event- & Congress Akademie c/o m:con mannheim:congress GmbH
 
Verbände, Medien, Akademien
w w w. ieca-mannheim. de
 
cast C. ADOLPH & RST DISTRIBUTION GmbH
 
Bühnen- und Veranstaltungstechnik
w w w. castinfo. de
 
GRADIOR TECH a.s.
 
Bühnen- und Veranstaltungstechnik
w w w. gradiortech. cz/de
 
Sie können sich hier die auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittenen „Produkt-Neuigkeiten“ anzeigen lassen. Registrieren Sie sich dafür auf dem Virtual Market Place® und speichern Sie Produktgruppen bzw. Suchen, die Sie interessieren. In der nächsten Newsletter-Ausgabe werden Ihnen hier die Produkte unserer Aussteller aus dem Virtual Market Place® angezeigt, die Ihren Interessen entsprechen.

Log-in



 
Die Stage|Set|Scenery ist die führende internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik mit den Schwerpunkten: Bühnenmaschinerie und Steuerung, Architektur und Fachplanung, Licht, Akustik, Ton, Video- und Medientechnik, Studiotechnologie, Events, Museums- und Ausstellungstechnik, Ausstattung und Dekoration, Maske, Kostüm und Sicherheitstechnik.
 
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) durchgeführt, die auch für die in die Messe integrierte International Stage Technology Conference verantwortlich zeichnet.
 
Die Veranstaltung findet alle 2 Jahre im Juni auf dem Berliner Messegelände statt.
 
 
 
Juliane Trempler
Tel: +49 30 3038-2003
E-Mail: trempler@messe-berlin.de
 
 
Sarah Baumann
Tel: +49 30 3038-2311
E-Mail: s.baumann@messe-berlin.de
 
 
Joshu Ahmed
Tel: +49 30 3038-2137
E-Mail: ahmed@messe-berlin.de
 
 
Dr. Gabriele Hoegg
Tel: +49 2841 908280
E-Mail: g.hoegg@hoac.de
w w w. dthg. de
 
Hubert Eckart
Tel: +49 228 3693934
E-Mail: hubert.eckart@dthg.de
w w w. dthg. de
 
 
Profil ändern:
Um Ihre Newsletter-Einstellungen anzupassen oder Ihr persönliches Profil zu ändern, melden Sie sich bitte unter "Besucher-Login" auf dem Virtual Market Place® an.

 
Nach oben ▲

 
Twitter 
LinkedIn