06.08.2018 
belektro
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir hoffen, Sie haben sich von der Hitze in diesem Jahr bislang noch nicht unterkriegen lassen und ein schönes schattiges Plätzchen für sich entdeckt.
 
Wir, bei der belektro, versuchen mithilfe von Ventilatoren der Hitze zu trotzen und möchten Ihnen im August einen Ausblick auf folgende Themen geben:
 
Unsere neue Sonderschau für E-Transporter sowie das de-Forum Smart Home.
In unserem „Blick hinter die Kulissen“ erkunden wir dieses Mal den Kollektorgang, der sich unter dem 2014 eröffneten CityCube Berlin befindet.
 
15 Austeller, die sich entschieden haben, auch in diesem Jahr Teil der belektro zu sein, stellen wir Ihnen ebenfalls wieder vor.
 
Eine ruhige und erholsame Sommerzeit wünscht Ihnen,
Ihr belektro-Team
 
Team Unterschriften
Neuigkeiten von der belektro
Eine Sonderschau für E-Transporter
Das Thema Elektromobilität steht immer mehr im Fokus. Auch für die Teilbereiche der belektro ist dieses Thema von großer Relevanz. Denn viele Handwerker aus sämtlichen Branchen sind mit Dieselfahrzeugen unterwegs. Sobald Sperrzonen in innerstädtischen Zentren umgesetzt werden, kann dieser Umstand zu einem großen Problem werden. Zudem wird auch die Einführung einer blauen Umweltplakette diskutiert und eine Kaufprämie für Elektroautos angeregt.
 
Um dem Thema Elektromobilität auf der belektro genügend Raum geben zu können, soll es in diesem Jahr erstmals eine Sonderschau für E-Transporter geben.
Hierdurch soll die Möglichkeit entstehen, die Elektromobilitätsbranche mit den Handwerksunternehmen zusammenzuführen, um diese zukunftsfähig zu machen.
Im Fokus der Sonderschau stehen daher die Präsentation aktueller Modelle von E-Transportern sowie der aktive Austausch zwischen Aussteller und dem Handwerk.
 
Sie interessieren sich für eine Standfläche und möchten gerne einen Standvorschlag erhalten? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:
Anja Fensch
Projektmanagerin
Tel.: 030 3038 3274
fensch@messe-berlin.de
 
 
Standfläche E-Transporter
Das de-Forum Smart Home
Die Nachfrage nach intelligenten und vernetzten technischen Systemen in den eigenen vier Wänden steigt weiter an.
 
Um einen Überblick über aktuelle Lösungen für das Smart Home geben zu können, veranstaltet die Fachzeitschrift „de – das elektrohandwerk“ auch in diesem Jahr wieder das Forum Smart Home auf der belektro.
 
Das Forum wendet sich erster Linie an Elektrofachkräfte, bietet jedoch auch für interessierte Besucher aus anderen Marktbereichen, wie z.B. der Wohnungswirtschaft, ein interessantes Themenspektrum.
 
Vortragsthemen sind unter anderem: intelligente Lichtsteuerung, Datensicherheit im Smart Home und Lösungen für das Energiemanagement sowie Sanierungslösungen für den Bestandsbau.
 
Das de-Forum „Smart Home“ findet in der Halle 3.2, unweit des E-Hauses der Elektrohandwerke statt. Dem Besucher bietet sich hierdurch die Möglichkeit, Smart-Home-Lösungen in Funktion zu erleben und zu testen.
 
 
MEHR ERFAHREN
 
E-Haus der Elektroinnung
Im E-Haus sind umfangreiche Smart-Home-Funktionen in Aktion erlebbar.
Foto: ZVEH
 
Blick hinter die Kulissen
Kollektorgang unter dem CityCube Berlin
Der Kollektorgang unter dem CityCube Berlin 
 
Der CityCube Berlin ist das ganze Jahr über gut gebucht. Auf über 12.000 m² Fläche finden dort regelmäßig die unterschiedlichsten Eigen- und Gast-Veranstaltungen, mit den diversesten Anforderungen statt.
 
Um alle Anschlüsse, Leitungen und Zugänge bündeln und von einem Ort aus steuern zu können, wurde beim Bau des CityCubes ein zentraler Kollektorgang eingerichtet.
 
In diesem Gang ist die gesamte Medien- und Konferenztechnik untergebracht, aber auch Starkstrom, Wasser, Druckluft, Gas und die Sprinkleranlagen, werden darüber gespeist.
 
Geführt werden die hierfür notwendigen Leitungen über 2 Stromschienen à 2000 Ampere.
 
Um auf jede Anforderung flexibel reagieren zu können, gibt es sogenannte Abgangskästen, und Unterverteiler für kleinere Abgänge, die sich beliebig platzieren lassen.
 
(Quelle: Abteilung RS31, Messe Berlin GmbH)
 
Aussteller 2018
Gerne möchten wir Ihnen die Firmen vorstellen, die bereits ihren Stand für die belektro 2018 gebucht haben. Die Vorstellung erfolgt dabei in alphabetischer Reihenfolge.
 
Austeller 2018
Sie wollen alle bisher angemeldeten Firmen zur belektro 2018 auf einen Blick sehen?
 
Hier geht's zum Virtual Market Place
 
belektro Team
Sie haben Fragen oder Anregungen zur belektro 2018?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
Annick Horter | Projektleiterin
 
Annick Horter
Projektleiterin
Tel: +49 (0)30 3038-2043
horter@messe-berlin.de
 
Simone Müller | Projektmanagerin
 
Simone Müller
Projektmanagerin
Tel: +49 (0)30 3038-2112
s.mueller@messe-berlin.de
 
 
Anja Fensch | Projektmanagerin
 
Anja Fensch
Projektmanagerin
Tel: +49 (0)30 3038-3274
fensch@messe-berlin.de
 
 
Carla Paul | Projektassistentin
 
Carla Paul
Projektassistentin
Tel: +49 (0)30 3038-3223
paul@messe-berlin.de
 
Newsletter-Service
Profil ändern:
Um Ihre Newsletter-Einstellungen anzupassen oder Ihr persönliches Profil zu ändern, melden Sie sich bitte unter "Besucher-Login" auf dem Virtual Market Place® an.
Nach oben ▲

 
twitter
Rss Feed