Hier kommen Ihre täglichen Storage-News!
newsletter

Storage-Update

Storage aus der Datacenter-Steckdose
Storage im ganzheitlichen Rechenzentrum leicht gemacht
Storage ist eine der ältesten Disziplinen im Datacenter überhaupt und dürfte wohl die größten technologischen Entwicklungen erfahren haben. Doch nun bricht eine neue Zeit an, in der die solitäre Betrachtung der Speichertechnologie als Insel im Datacenter bald vorüber sein dürfte. weiterlesen

Anzeige

Dual-CPU und Dual-Betriebssystem: die perfekte NAS-Lösung
Ob als Dateiserver, Virtualisierungsserver, VDI, mittelgroßes Rechenzentrum, Video-Streaming, Überwachungsspeicher und effiziente Datei-Backup & -Wiederherstellung, das flexible TDS-16489U R2 mit Dual-CPU und Dual-Betriebssystem-Optionen ist die ideale Lösung. Zum perfekten Enterprise NAS
Inhalt
IT auslagern, Komplexität verringern
eBook „Architektur-Konzepte SDS/Hyper Converged/Cloud“ – mit HCI in die Cloud
Die Nutzung der Multi Cloud ist mittlerweile Standard für Unternehmen, die im Wettbewerb bestehen wollen. Analysten empfehlen dafür den Aufbau und die Nutzung einer Hyper Converged Infrastructure (HCI), die von NetApp zur „Hybrid Cloud Infrastructure“ weiterentwickelt wurde. Unser neues eBook gibt Hilfestellung für den Aufbau einer geeigneten Architektur. weiterlesen
Die beliebtesten Artikel auf Storage-Insider

Warum die Cloud möglicherweise nicht der richtige Ort für Ihre Daten ist

Einfach und trotzdem flexibel: Wie passen HCI und SDS zusammen?

Das kostet Storage in der Google Cloud

Das bezahlen Sie in der Open Telekom Cloud

Definition
Was ist ein Data Lake?
Ein Data Lake ist ein großer Informationsspeicher. Er nimmt Daten aus unterschiedlichen Quellen im Rohformat auf. Die Daten können sowohl strukturiert als auch unstrukturiert sein. Auf Basis der Daten lassen sich Big-Data-Analysen durchführen. Die Anpassung der Daten an das benötigte Format findet erst zum Analysezeitpunkt statt. weiterlesen
Anzeigen von OneDrive-Daten in Windows 10
Microsoft OneDrive – lokalen Ordner und Cloud-Verzeichnis öffnen
Wenn der OneDrive-Client eingerichtet ist, kann über das Icon im Tray-Bereich der Taskleiste das lokale Synchronisierungsverzeichnis geöffnet werden. Auch die Daten in der Cloud sind so zugreifbar. weiterlesen
Wie finden Sie unseren Newsletter? Jetzt bewerten:
Vogel Logo Facebook Twitter Xing linkedin
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.